Rezept

Butternutkürbis aus dem Ofen

Ein Kürbistraum wird wahr.

Vorbereitung

Den Butternutkürbis waschen und abtrocknen.
Rosmarin waschen, trocken tupfen und vom Stiel entfernen.
Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.
Den Parmesan reiben und in einer Schüssel zur Seite stellen.

Zubereitung

Den Kürbis halbieren, die Kerne mit einem Löffel entfernen, kreuzweise einschneiden und großzügig mit Öl beträufeln.
Dann den Knoblauch und den Rosmarin über dem Kürbis verteilen. Muskatnuss darüber reiben und salzen.
Kurz bevor der Kürbis fertig ist, den Parmesan darüber verteilen und knusprig backen.

Der Kürbis braucht bei 180 Grad Umluft ca. 45 Minuten. Die Zeit kann je nach Größe des Kürbis variieren.

butternut-kuerbis-rosmarin-knoblauch-zutaten

Tipp: Damit der Kürbis nicht austrocknet und butterweich wird, zwischendurch mit etwas Öl beträufeln.

Zutaten:

  • für 2 Personen
  • 1 Butternutkürbis
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zweige Rosmarin
  • Olivenöl
  • Parmesan
  • Muskatnuss
  • Salz