Rezept

Bunte Bete Meerrettich Aufstrich

Farbspaß fürs Brot mit blassen Ende. Die bunte Bete verliert beim Kochen zwar ihre Farbe, überzeugt jedoch mit ihrem Geschmack.

Vorbereitung

Die frische bunte Bete schälen,in Würfel schneiden und bissfest kochen.
Den frischen Meerrettich schälen und grob in kleine Stücke schneiden oder raspeln.

Zubereitung

Die gekochte bunte Bete, den Meerrettich, die Sonnenblumenkerne, das Öl zusammen mit etwas Wasser in den Mixer geben und zu einer glatten Paste pürieren.
Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp: Die bunte Bete ist im Geschmack milder als rote Bete, färbt jedoch beim Schneiden wie ihre rote Schwester. Wer also Wert auf saubere Hände legt, sollte Handschuhe beim Verarbeiten tragen.

Zutaten:

  • für 500 ml
  • 2 mittelgroße Knollen bunte Bete
  • 80 g Sonnenblumenkerne
  • 100 g Meerrettich
  • 30 ml Olivenöl
  • Wasser
  • Salz
  • Pfeffer